nach oben
28.01.2012

Unbekannte sprengen Auto in Ravensburg

Ravensburg (dpa) - Unbekannte haben in Ravensburg ein Auto in die Luft gesprengt. Durch die Detonation am Samstag wurde das Auto völlig zerstört, teilte die Polizei mit. Die Täter hätten einen Sprengsatz unter dem parkenden Fahrzeug installiert und gezündet. Verletzt wurde bei der Explosion in den frühen Morgenstunden den Angaben zufolge niemand.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Die Polizei ermittelt wegen eines kriminellen Hintergrunds. Hinweise auf eine politisch motivierte Tat gebe es nicht. Der Sachschaden wurde auf 15 000 Euro geschätzt. Die Polizei richtete eine acht Beamte zählende Ermittlungsgruppe ein. Zudem wurden Sprengstoffspezialisten und Ermittler des Landeskriminalamtes zum Tatort gerufen. Auf der Suche nach den Tätern setze die Polizei auf die Mithilfe der Bevölkerung, sagte ein Sprecher