nach oben

Karlsruhe

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Speed-Dating und Kunst? Wie das zusammenpasst, zeigt die Kunsthalle Karlsruhe am 14. Februar bei einer Aktion der "Jungen Freunde". 
Kultur

Speed-Dating der etwas anderen Art in der Kunsthalle Karlsruhe

Speed-Dating in der Kunsthalle Karlsruhe – ein spielerisches Kunsterlebnis mit hohem Spaßfaktor wird Mitte Februar für besondere Akzente im musealen Ambiente sorgen. Nach einem kurzen Rundgang durch die Dauerausstellung in der Orangerie veranstalten die Kunsthalle Karlsruhe und die „Jungen Freunde“, der U25-Freundeskreis der Kunsthalle am Dienstag, 14. Februar um 18.30 Uhr im Foyer des Hauptgebäudes, ein Kennenlernen der etwas anderen Art. ... mehr

Auch von Caspar David Friedrich ist ein Bild in der Ausstellung "Unter freiem Himmel" zu sehen.
Kultur

Führung durch Ausstellung "Unter freiem Himmel": Autoren und ihre Sicht der Landschaftsmalerei

Vom 18.Februar bis 27. August 2017 zeigt die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe die Ausstellung „Unter freiem Himmel“, eine Auswahl von rund 50 Landschaftsgemälden aus sieben Jahrhunderten. Dr. Jenny Dopita wird am Sonntag, 26. Februar um 15 Uhr (Treffpunkt Hauptgebäude - Staatliche Kunsthalle Karlsruhe) durch die Ausstellung führen. ... mehr

In der Ausstellung "Unter freiem Himmel" wird auch dieses Bild von Alexej von Jawlensky gezeigt. 
Kultur

50 Landschaftsbilder aus 7 Jahrhunderten: Führung durch die Ausstellung "Unter freiem Himmel"

Vom 18. Februar bis 27. August 2017 zeigt die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe die Ausstellung „Unter freiem Himmel“, eine Auswahl von rund 50 Landschaftsgemälden aus sieben Jahrhunderten. Dr. Ursula Schmitt-Wischmann wird am Sonntag, 19. Februar um 15 Uhr (Treffpunkt Hauptgebäude - Staatliche Kunsthalle Karlsruhe) durch die Ausstellung führen. ... mehr

In Karlsruhe treibt seit einiger Zeit ein Unbekannter sein Unwesen, der nächtliche Übergriffe auf Frauen verübt. Die Polizei ermittelt unter Hochdruck, um den Täter zu finden.
Baden-Württemberg

Fünfter Angriff auf Frau in Karlsruhe – Polizei auf der Suche nach Serientäter

Karlsruhe. In Karlsruhe treibt seit einiger Zeit ein Unbekannter sein Unwesen, der nächtliche Übergriffe – vermutlich sexuell motiviert – auf Frauen verübt. Nun wurde ein fünfter Fall bekannt, bei dem eine 33-Jährige von dem Unbekannten angegriffen und belästigt wurde. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Brüder wegen Terrorismusverdachts in NRW festgenommen

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat zwei junge Männer wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in ausländischen terroristischen Vereinigungen festnehmen lassen. Die beiden 24 und 25 Jahre alten Brüder mit deutscher und marokkanischen Staatsbürgerschaft wurden im Großraum Bonn festgenommen, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. Den Männern wird Mitgliedschaft im Terrornetzwerk Islamischer Staat und in der Al-Nusra-Front vorgeworfen. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Bundesverfassungsgericht prüft Klagen gegen Tarifeinheit

Karlsruhe (dpa) - Das Tarifeinheitsgesetz von Arbeitsministerin Andrea Nahles muss diese Woche eine intensive Prüfung durch das Bundesverfassungsgericht überstehen. Karlsruhe verhandelt heute und morgen über die Neuregelung. Geklagt haben etliche Gewerkschaften. Sie bangen um ihre Koalitionsfreiheit und ihr Streikrecht - und damit um ihren Einfluss. Denn das Gesetz regelt, dass sich bei mehreren konkurrierenden Tarifverträgen künftig diejenige Gewerkschaft durchsetzt, die im betroffenen Betrieb die meisten Mitglieder hat. ... mehr

Die Goldstadt präsentierte sich auf der CMT gemeinsam mit Karlsruhe und der Region „Nördlicher Schwarzwald“. WSP
Wirtschaft

Lob für den regionalen Auftritt bei der CMT

Stuttgart/Pforzheim. Die Reisemesse „Caravan Motor Touristik“ (CMT), die am Sonntag zu Ende ging, hat mehr Besucher als im Jahr 2016 angezogen. Wie die Messe Stuttgart zum Abschluss mitteilte, wurden in neun Tagen „zufriedene Aussteller“ und 235 000 Besucher gezählt. ... mehr

Mehrere Gewerkschaften klagen gegen das neuen Gesetz in Karlsruhe, so auch Verdi. Foto: Uli Deck
Wirtschaft

Gewerkschaften streiten gegen Tarifeinheit

Karlsruhe (dpa) - Bundesregierung und Gewerkschaften haben sich vor dem Bundesverfassungsgericht einen Schlagabtausch über das umstrittene Tarifeinheitsgesetz geliefert. ... mehr

Bernie Ecclestone ist nach eigenen Angaben nicht mehr Geschäftsführer der Formel 1.
Weltweit

News to go: Ecclestone nicht mehr Geschäftsführer der Formel 1

Zehn Männer und eine Frau entscheiden, ob Premierministerin Theresa May hart über den Brexit verhandeln kann - oder ob das Parlament in London mit seinen vielen Brexit-Gegnern auch etwas zu sagen hat. ... mehr

Baden-Württemberg

Stadt Baden-Baden haftet für Umweltschäden bei Brand in Bioprodukte-Hersteller

Baden-Baden. Nach einem Feuerwehreinsatz mit extrem umweltschädlichem Löschschaum haftet die Stadt Baden-Baden für den entstandenen Millionenschaden. Das entschied das Oberlandesgericht (OLG) am Montag in Karlsruhe. Die Kommune muss damit einem Baden-Badener Hersteller von Bioprodukten, auf dessen Gelände es vor sieben Jahren gebrannt hatte, Schadenersatz zahlen. ... mehr

Bahnreisende dürfen ab Pforzheim künftig etwas länger ohne Aufpreis auf den bequemen Sitzen der Fernzüge platznehmen.
Region

Nahverkehrsticket für den Fernzug gilt jetzt bis 31. Januar

Enzkreis/Pforzheim. Die Bahn hat das Angebot, mit einem Fahrschein für den Regionalzug auf der Linie zwischen Karlsruhe, Pforzheim und Stuttgart kostenfrei in einen Fernzug umzusteigen, bis Ende Januar verlängert. Mit dieser Lösung will die DB Regio weiter die Folgen der anhaltenden Zugausfälle und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten für die Reisenden im Regionalverkehr mildern, teilten die Bahn und das Verkehrsministerium des Landes gestern mit. ... mehr

Der neue Verbandsdirektor Matthias Proske (Zweiter von rechts) erläutert den Redakteuren Ralf Steinert und Alexander Heilemann (von links) seine Ziele für die Weiterentwicklung der Region Nordschwarzwald. Im Bild rechts Stefan Haug, der für die Öffentlichkeitsarbeit des Verbands zuständig ist. Foto: Ketterl
Region

Matthias Proske soll frischen Wind in den Nordschwarzwald bringen

Frischen Wind soll Matthias Proske in die Region Nordschwarzwald bringen. Vor rund drei Wochen hat der neue Verbandsdirektor die Stelle im Büro des Regionalverbands in Pforzheim angetreten. Die ersten Ausflüge in der Region, in der rund 600 000 Menschen leben, hat er schon gemacht. „Unglaublich, hier kann man dreißig Kilometer durch Waldgebiete fahren, bis der nächste Ort kommt“, staunt der bisherige Ulmer. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Vier Männer zielten in Karlsruhe mit Softairwaffe auch auf Passanten

Karlsruhe (dpa/lsw) - Vier Verdächtige, die im Landkreis Karlsruhe zahllose Autoscheiben zerschossen haben sollen, haben Erkenntnissen von Ermittlern zufolge auch auf Passanten gezielt. ... mehr

Region

Crash auf A8: 35-Jähriger schwer verletzt

Karlsbad. Ein 35-Jähriger ist am frühen Montagmorgen bei einem Unfall auf der A8 bei Karlsbad schwer verletzt worden. ... mehr

Ein ausgeschlachteter BMW: So ähnlich haben wohl viele Fahrzeuge ausgesehen, aus denen die Navigationsgeräte gestohlen wurden. Foto: PZ-Archiv
Region

Auf BMW-Navis spezialisierte Autoknacker schlagen in Bauschlott zu

Neulingen-Bauschlott/Enzkreis/Pforzheim. BMW-Besitzer ohne eigene und sicher abschließbare Garage haben es in unserer Region seit etwa 2014 besonders schwer. Sie müssen scheinbar dauerhaft damit rechnen, dass irgendwann aus ihrem am Straßenrand geparkten Auto das Navigationsgerät entwendet wird. Obwohl erst vor etwa einem Jahr eine fünfköpfige, auf BMW spezialisierte und in Pforzheim und dem Enzkreis aktiv gewordene Autoknackerbande zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt wurde, ist die Serie an Autoaufbrüchen nicht beendet worden. Jetzt hat es in der Nacht zum Montag drei BMW- und einen Mercedes-Fahrer getrofffen. ... mehr

Kultur

„Rammstein: Paris“: Das Konzertereignis auf der großen Leinwand

Karlsruhe. Die gnadenlose Live-Energie der legendär-provokativen Band Rammstein muss man selbst erlebt haben! Für alle, die Till Lindemann & Co. bisher noch nicht leibhaftig auf der Bühne gesehen haben, und für alle, die Rammstein endlich einmal in der eigenen Stadt erleben wollen, hat der Filmpalast am ZKM das perfekte Event: Am Donnerstag, den 23. März um 20 Uhr, und am Freitag, den 24. März um 22.45 Uhr, steht der Konzertfilm „Rammstein: Paris“ auf dem Programm. ... mehr

Den malerischen Schömberger Ortsteil Oberlengenhardt von oben zeigt dieses Drohnenfoto von Nicolai Brook.
Region

Es bleibt frostig in der Region – senden Sie uns Ihre Winterbilder

Pforzheim/Karlsruhe/Stuttgart. Das eisige Winterwetter in der Region und in ganz Baden-Württemberg hält auch in den nächsten Tagen an. ... mehr

Nachrichten-Ticker

Bundesanwaltschaft ermittelt nicht nach Festnahme in Neuss

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesanwaltschaft hat zurzeit nicht vor, die Ermittlungen gegen den im rheinischen Neuss verhafteten Terrorverdächtigen an sich zu ziehen. Derzeit sei nicht beabsichtigt, die Ermittlungen zu übernehmen, sagte ein Sprecher der Behörde in Karlsruhe. Anders wäre es, wenn sich der Verdacht der Mitgliedschaft oder Unterstützung einer Terrorvereinigung bestätigen würde, etwa bei der Terrormiliz Islamischer Staat. Der mutmaßliche Komplize des in Wien verhafteten Terrorverdächtigen war gestern im nordrhein-westfälischen Neuss festgenommen worden. ... mehr

Sport regional

1. CfR Pforzheim prüft U19 des KSC

Pforzheim. Das Testspiel des 1. CfR Pforzheim gegen den Liga-Rivalen Stuttgarter Kickers II ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes am Wochenende abgesagt worden, die Mannschaft absolvierte dafür eine Trainingseinheit. ... mehr

Staatsanwaltschaft in Düsseldorf: Gegen einen 21 Jahre alten Mann aus Neuss Haftbefehl wegen mutmaßlicher Beteiligung an
Thema des Tages

Möglicher Komplize des Wiener Terrorverdächtigen gefasst

Neuss/Wien (dpa) - Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen einen mutmaßlichen Komplizen gefasst. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei nahm den 21-Jährigen und seine Frau am Samstagabend im rheinischen Neuss in ihrer Wohnung fest. ... mehr

Sandra Bischoff (Stadt Knittlingen), Marijke Wetzig (Kraichgau-Stromberg Tourismus), Bettina Töbs (Stadt Knittlingen), Fabien Reneaux (Theatergruppe „Laterna Mystica“), Günter Hauf, Horst Steinhilper, Werner Frick und Robert Burkhardt (alle WG Freudenstein-Hohenklingen am Stand bei der CMT (von links). Foto: Jürgen Keller
Mühlacker

Region lockt Weinkenner - Auf CMT geht es nicht nur um exotische Ziele

Mehr als 2000 Aussteller aus 90 Ländern und mehr als 360 Reiseregionen und Städten sowie 850 Fahrzeuge mit über 120 Weltneuheiten für Caravaner sorgen für ein Zahlenwerk, mit dem keine Reisemesse konkurrieren kann. ... mehr

Foto: Symbolbild
Baden-Württemberg

Drei Fälle: Treibt in Karlsruhe ein Sex-Serientäter sein Unwesen?

Schon wieder wurde in Karlsruhe eine junge Frau von einem unbekannten Mann sexuell belästigt. Am Samstagabend ereignete sich der dritte Fall innerhalb weniger Tage. Die Polizei geht davon aus, dass es sich jeweils um denselben Täter handelt. ... mehr

Die Badener kassierten die erste Niederlage unter ihrem neuen Trainer Mirko Slomka.
Sport regional

KSC verliert erstmals unter Slomka - 0:2 gegen St. Gallen

Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat sein letztes Testspiel in der Winterpause verloren. ... mehr

Der Verwaltungssitz der Volksbank Karlsruhe an der Ludwig-Erhard-Allee ist ein architektonischer Blickfang. Foto: Volksbank Karlsruhe
Pforzheim+

Zahlen sprechen für Karlsruhe: Volksbank Pforzheim nicht so effizient wie Fusionspartner

Geht es um die Pforzheimer Befindlichkeiten, steht für viele Vertreter, Mitarbeiter und Kunden der Volksbank Pforzheim fest: Nach einer Fusion der Volksbanken Pforzheim und Karlsruhe muss die Zentrale in der Goldstadt sitzen. Die Gründe liegen auf der Hand. Auf diese Weise soll die regionale Identität der Pforzheimer Bank bewahrt werden, auch würde der Verlust des Hauptsitzes das in den vergangenen Jahren stark gelittene Selbstwertgefühl der Stadt zusätzlich schädigen. Und überhaupt: Der Sitz müsse dort sein, wo die bis dato größere Bank sitzt, und das sei nun mal Pforzheim. ... mehr

Pforzheim

Prozess nach Messerstecherei in Pforzheim

Pforzheim. Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Karlsruhe verhandelt ab Mittwoch kommender Woche voraussichtlich drei Tage lang gegen einen heute 34-jährigen Mann, der am 16. Juni 2015 im Benckiserpark einem damals 30-Jährigen mehrere Messerstiche versetzt haben soll. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32