nach oben
Zu Haftstrafen zwischen eineinhalb Jahren und einem Jahr und acht Monaten hat Strafrichter Ingo Jekel drei angeklagte Antifa-Aktivisten verurteilt. Symbolfoto: dpa
Zu Haftstrafen zwischen eineinhalb Jahren und einem Jahr und acht Monaten hat Strafrichter Ingo Jekel drei angeklagte Antifa-Aktivisten verurteilt. Symbolfoto: dpa
16.05.2017

Haftstrafen für Angriff auf „Pegida“-Männer in Pforzheim

Pforzheim. Zu Haftstrafen zwischen eineinhalb Jahren und einem Jahr und acht Monaten hat Strafrichter Ingo Jekel drei angeklagte Antifa-Aktivisten verurteilt.

Die Verteidiger hatten auf Freispruch plädiert. Nach Auffassung Jekels hatten sich die Männer der gefährlichen Körperverletzung schuldig gemacht – sie waren im Zug zwischen Mühlacker und Pforzheim am 10. März mit einem Stock und Pfefferspray auf zwei Männer losgegangen, die nach Karlsruhe zu einer lokalen „Pegida“-Demonstration wollten. Das Urteil ging in zwei Fällen sogar über das Plädoyer von Staatsanwalt Bernhard Ebinger hinaus – wegen der „Verteidigung der Rechtsordnung“ (Jekel), sehr zum lautstarken Unmut der Sympathisanten der Angeklagten.

Testy
16.05.2017
Haftstrafen für Angriff auf „Pegida“-Männer in Pforzheim

Antifa, der ungebildete linke Schlägerpöbel. mehr...

Eiermann
16.05.2017
Haftstrafen für Angriff auf „Pegida“-Männer in Pforzheim

Wäre es umgekehrt gewesen, so hätten wir in den Genuss einer ausführlichen Stellungnahme von Justizminister Maas kommen können. So rum interessiert sich die Politik natürlich nicht für den Vorfall. mehr...

rostiger ritter
16.05.2017
Haftstrafen für Angriff auf „Pegida“-Männer in Pforzheim

Töröö, meine Herren! Töröö! ;) mehr...

qbaer
17.05.2017
Haftstrafen für Angriff auf „Pegida“-Männer in Pforzheim

[QUOTE=Eiermann;275291]Wäre es umgekehrt gewesen, so hätten wir in den Genuss einer ausführlichen Stellungnahme von Justizminister Maas kommen können. So rum interessiert sich die Politik natürlich nicht für den Vorfall.[/QUOTE] Wäre es umgekehrt gewesen, hätten diese aber dieselbe Strafe verdient. mehr...