nach oben
26.01.2012

Auffahrunfall mit zwei Leichtverletzten auf A 8

Karlsbad. Zwei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden von circa 16.000 € waren das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der A 8 auf dem Teilabschnitt zwischen Karlsruhe und Pforzheim, bei dem insgesamt drei Auto beteiligt waren.

Weil eine 31-jährige Skoda-Fahrerin innerhalb der Baustelle bei Karlsbad stark abbremsen musste, fuhr ein nachfolgender Audi-Fahrer wegen zu hoher Geschwindigkeit auf den Skoda auf. Einem nachfolgendem 23-jährigem Toyota-Fahrer gelang es ebenfalls nicht rechtzeitig zu bremsen, wodurch dieser auf den Audi auffuhr.

Nach Angaben der Polizei wurde jeweils ein Beifahrer im Skoda und im Toyota leicht verletzt. pol