nach oben
Bereits im Oktober 2017 hatte Erik Schweickert sich für den barrierefreien Bahnsteig stark gemacht. Nun wagen er und Jürgen Kurz einen neuen Anlauf. Foto: Meyer/PZ-Archiv
Bereits im Oktober 2017 hatte Erik Schweickert sich für den barrierefreien Bahnsteig stark gemacht. Nun wagen er und Jürgen Kurz einen neuen Anlauf. Foto: Meyer/PZ-Archiv
10.02.2019

Bahnsteige mit Doppelhöhen - Schon bald Kompromiss im Nieferner Bahnstreit?

Niefern-Öschelbronn. Die geplante Modernisierung des Nieferner Bahnhofs bleibt eine Hängepartie. Umstritten zwischen der Gemeinde und der Deutschen Bahn (DB) ist weiter das Konzept, auf welche Höhe die Bahnsteige ausgelegt werden.

Damit die Fahrgäste ebenerdig in den Zug einsteigen können, sind 55 Zentimeter über den Schienen sinnvoll. Die Bahn strebt 76 Zentimeter an. Jürgen Kurz, Niefern-Öschelbronns früherer Bürgermeister, hat sich nun als Vorsitzender des Regionalverbands Nordschwarzwald beim Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) für einen Kompromissvorschlag des Landes stark gemacht. Die Bahn solle die Haltestelle mit einer Doppellösung umbauen, schrieb Kurz dem Bundesminister. Solche Hybridbahnhöfe hatte das Verkehrsministerium des Landes vor knapp einem Jahr für den Abschnitt zwischen Pforzheim und Stuttgart vorgeschlagen. „Damit könnten die Bahnsteige in Niefern kurzfristig auf 55 Zentimeter erhöht werden, bieten aber auch die Basis für die langfristigen Pläne mit 76 Zentimetern“, so Kurz.

Erik Schweickert, Sprecher der FW/FDP-Fraktion im Gemeinderat und Landtagsabgeordneter, setzt sich seit Jahren für stufenlose Einstiege in Niefern ein. Er nutzt den Wechsel an der Spitze der baden-württembergischen Bahn für einen Vorstoß. „Ich habe den neuen Konzernbevollmächtigten Thorsten Krenz zu einem Termin vor Ort im Nieferner Bahnhof eingeladen“, so Schweickert.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Mehr dazu:

Schweickert spricht von Täuschung - Diskussion um Bahnsteighöhe in Niefern nimmt bizarre Formen an

Bahnsteig-Theater in Niefern: Sind Hybrid-Haltestellen der Mittelweg?

Höchste Eisenbahn für höhere Bahnsteige in Niefern

Unverständnis im Land über unterschiedliche Höhen der Bahnsteige

Streit um Höhe der Bahnsteige in Niefern kommt jetzt in den Landtag