nach oben
Fünf Menschen starben zwischen Nagold und Mötzingen in einem Auto, auf das ein Müllwagen gestürzt war. Die Staatsanwaltschaft wartet noch auf ein Unfallgutachten. Foto: dpa
25.10.2017

Fünf Menschen von Müllwagen erdrückt: Immer noch kein Unfallgutachten

Nagold. Zweieinhalb Monate nach dem Unfall mit fünf Toten, die unter einem Müllfahrzeug begraben wurden, steht die Ursache noch nicht fest. Die Staatsanwaltschaft in Tübingen hatte ein Gutachten für Mitte Oktober angekündigt, das aber ausblieb.

Horrorunfall in Nagold: Müllwagen zerquetscht fünf Personen

Bildergalerie: Tragischer Unfall: Müllwagen kippt auf Auto

Am 11. August war zwischen Nagold und Mötzingen ein Müllwagen beim Abbiegen umgekippt und hatte ein mit fünf Personen besetztes Auto unter sich begraben. Die 25 Jahre alte Fahrerin, ihr Freund (22), die zweijährige Tochter und der nur wenige Wochen alte Sohn sowie die Schwester der Fahrerin (17) waren sofort tot. Einige stammten aus der zweitgrößten deutschen Zirkusfamilie Frank, die bis vor einige Jahren den Zirkus Charles Monti betrieben hatte. In den letzten Jahren waren die Opfer aber im Schaugewerbe der Monster-Trucks tätig.

Damals rechnete die Polizei mit einer Aufklärung der Unfallursache noch im August. Sabine Doll, Pressesprecherin bei der Polizeidirektion in Karlsruhe, bestätigte auf Anfrage: „Das Gutachten liegt noch nicht vor.“ Von ihm ist der Fortgang des Ermittlungsverfahrens gegen den Fahrer des Müllwagens abhängig.

Rund 1500 Zirkus-Leute und Schausteller waren auf den Friedhof nach Mötzingen gekommen, um den Opfern des Müllwagen-Unglücks das letzte Geleit zu geben. Die fünf Toten fanden in nur drei Särgen die letzte Ruhe. Der kleine, nur wenige Wochen alte Junge lag im Sarg seines Vaters, seine kleine Schwester im Sarg der Mutter.

Mehr zum Thema:

Fünf Menschen von Müllwagen erdrückt: Immer noch kein Unfallgutachten

Trauerfeier mit Applaus - Opfer des Müllwagen-Unglücks beerdigt

Nach tragischem Unfall in Nagold: „Das ganze Fleckle hier ist geschockt“

Gemeinde richtet Spendenkonto nach Horror-Unfall mit Müllwagen ein

Opfer identifiziert: Junge Familie mit zwei Kleinkindern bei Müllwagen-Unfall umgekommen

Müllwagen und Unglücksfahrzeug werden nach Todesfahrt untersucht

Nach tragischem Unfall in Nagold: Das schwere Los der Rettungskräfte