who feels sad and pensive, looking at copy space.
Wie würden Sie entscheiden? Für eine Schwimmsporthalle auf dem Gelände des Emma-Jaeger-Bads oder für ein Hallenbad auf dem Gelände des Wartbergbads? 

Bäder-Dilemma in Pforzheim: Wie würden Sie entscheiden?

Pforzheim. Die zu erwartende Kostenexplosion bei einem neuen Emma-Jaeger-Bad lässt so manchen ins Grübeln kommen: Ist es nicht vielleicht doch sinnvoller, auf diese Investition zu verzichten und dafür das Wartbergbad um ein Hallenbad zu ergänzen?

Teile des Gemeinderats zeigen sich bereit, diese Frage erneut zu überdenken. In einer Sondersitzung wohl noch vor der Sommerpause soll es um dieses Thema gehen.

760_0900_140919_Emma_Jaeger_Bad_Baustelle_02.jpg
Pforzheim+

Befragung zu Bäder-Standort: Das rät die Pforzheimer Verwaltung

Doch was wünschen sich die Pforzheimer? Eine Bürgerbefragung zur Zukunft der Bäder – wie von der Grünen Liste angeregt – wird es nicht geben. Sie kommt für viele Räte zu spät. Auch weil eine offizielle Bürgerbefragung zeitintensiv ist. Deshalb will die „Pforzheimer Zeitung“ nun von ihren Lesern wissen: Wie würden Sie entscheiden?

A) Die Stadt soll die geplante Schwimmsporthalle auf dem Gelände des Emma-Jaeger-Bads weiterverfolgen, auch wenn eine drohende Baukostenexplosion auf 45 Millionen Euro das finanzielle Überleben aller anderen Schwimmbäder in der Pforzheimer Kernstadt gefährdet.

B) Die Stadt soll sich von den Plänen für eine Schwimmsporthalle auf dem Gelände des Emma-Jaeger-Bads verabschieden und lieber ein Hallenbad auf dem Gelände des Wartbergbads angehen, auch wenn dies jahrelange Zeitverzögerung und Ungewissheit mit sich bringt.

760_0900_140508_Eroeffnung_Nagoldbad_07.jpg
Pforzheim

Fehlendes Personal in Freibädern: Kann Stadt Pforzheim Kurskosten für Rettungsschwimmer tragen?

So können Sie teilnehmen:

Um ein verfälschtes Ergebnis durch doppelte Stimmabgaben zu vermeiden, ist die Abstimmung nur unter Angabe des Namens und der Adresse bis Montag, 6. Juni, möglich. Teilnahmeberechtigt sind Pforzheimerinnen und Pforzheimer. Die PZ sichert zu, die persönlichen Daten werden von der Erfassung des Abstimmungsverhaltens zu trennen und nur zum Ausschluss mehrfacher Teilnahme zu nutzen.

760_0008_10476863_wartberg
Pforzheim+

Nach verschobenem Start: Im Wartbergbad kann wieder geschwommen werden

Das gibt es zu gewinnen:

Unter den Teilnehmern verlost die „Pforzheimer Zeitung“ drei Gewinne: 1 x die komplett kabellosen Ohrhörer JBL Wave 200TWS, 1 x den Summer-Waves-LED-Doppelsitz mit Rückenlehne auch Getränkehalter als perfekten Begleiter im Pool und 1 x eine faltbare Kühltasche mit PZ-Trinkflasche.

Hier geht es zur Umfrage

Bärbel Schierling

Bärbel Schierling

Zur Autorenseite