nach oben
© Symbolbild: dpa/Dietz
22.11.2017

Über B10 gerast und verboten überholt: Polizei sucht Zeugen

Pforzheim. War das mal wieder ein privates Autorennen in Pforzheim? Zu einem Vorfall, der sich bereits am 17. November auf der B10 ereignet hatte, sucht die Polizei weitere Zeugen. Um 15.15 Uhr wurden der Polizei zwei mit hoher Geschwindigkeit von Eutingen in Richtung Pforzheim fahrende und fleißig überholende Fahrzeuge gemeldet.

Es soll sich hierbei um einen schwarzen Mercedes der E-Klasse und einen Porsche Cayenne gehandelt haben, die beide mit hohem Tempo hintereinander gefahren sein sollen. Beide Fahrer hätten auf der zweispurigen B10 auch mehrere Fahrzeuge teilweise rechts und riskant überholt.

Zeugen, die Angaben zu den beiden Fahrzeugen oder dem Fahrverhalten der beiden Fahrer machen können, werden gebeten sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim, Telefon (07231) 186-4200 in Verbindung zu setzen.

Mehr zu illegalen Autrennen und Drifting-Treffen aus Pforzheim und dem Enzkreis:

Über B10 gerast und verboten überholt: Polizei sucht Zeugen

Bleifüße missbrauchen Wiese in Friolzheim als Rennstrecke

Noch kein Rezept gegen die Knittlinger Raser

Machtlos gegen quietschende Reifen - Knittlinger klagen auch über Rennen an Brettener Straße

Bleifüße und Drifter: Knittlinger Rennstrecke ist ein Dauerproblem

Autorennen und Vandalismus: Knittlingen bekommt City-Streife

Wettrennen in der Innenstadt: Lamborghini gegen Mercedes AMG

Beim Drifting ertappt: Joystick mit Lenkrad verwechselt

Auch die Region kennt illegale Autorennen

Illegales Autorennen direkt vor Videomotorrad der Polizei

Nach Ortstermin auf dem Haidach: Polizei will illegale Autorennen stoppen

Mysteriöse Raserei auf Risikostrecke schreckt Anwohner auf

Driften auf dem Flugplatz: Rowdys mit Kamera ertappt

Betrunkener 17-Jähriger übt Driften – mit üblen Folgen

Drifting in Heimsheim: Die andere Art des Kurvenfahrens

Drifting: Die volle Kontrolle beim Kurvenrasen behalten